Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
19.September.2022 │ BDKJ in Niedersachsen

BDKJ in Niedersachsen sucht geschäftsführende*n Referenten*in

Die BDKJ-Landesarbeitsgemeinschaft Niedersachsen (BDKJ-LAG) ist der landesweit anerkannte Träger der Jugendarbeit in Niedersachsen.


In der BDKJ-LAG haben sich die BDKJ-Diözesanverbände Osnabrück und Hildesheim und der BDKJ-Landesverband Oldenburg zusammengeschlossen. Der BDKJ als Dachverband von 24 katholischen Jugend- und Regionalverbänden in ganz Niedersachsen vertritt die Interessen von rund 40.000 Kindern und Jugendlichen.

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in Niedersachsen sucht zum 01.02.2023

eine*n Geschäftsführende*n Referenten*in

mit Dienstsitz Hannover.

Eine wichtige Aufgabe der Verantwortlichen der BDKJ-LAG ist die regelmäßige Kommunikation mit der Politik, der Öffentlichkeit, der Verwaltung und den kirchlichen Verantwortungsträger*innen und Organisationen. Die BDKJ-LAG setzt sich dafür ein, dass Kinder und Jugendliche Gehör finden, ihre Interessen vertreten werden und sich ihre Lebenssituationen verbessern.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeptionierung und Weiterentwicklung der inhaltlichen Schwerpunkte des BDKJ auf Landesebene
  • Konzeptionierung, Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Gremiensitzungen der BDKJ–LAG in Absprache mit dem ehrenamtlichen Vorstand
  • Beobachtung der aktuellen jugendpolitischen Entwicklungen, Beratung der BDK–LAG sowie ihrer Mitglieder in diesem Themenfeld
  • Leitung der Landesgeschäftsstelle des BDKJ in Niedersachsen
  • Führung der Geschäfte in den Bereichen Finanzen und Verwaltung
  • Beratung der Mitglieder der BDKJ–LAG in Finanzierungs- und Zuschussfragen
  • Fundraising
  • Vertretung und Mitarbeit in den von der BDKJ–LAG festgelegten Organen und Gremien
  • Kontaktarbeit zu den Organen und Institutionen aus Politik, Kirche und Gesellschaft auf Landes- und Bundesebene inkl. Gespräche mit Politiker*innen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit inkl. Bereitstellung kreativer Webinhalte (Text, Bild und Video)

Wir erwarten:

  • umfassende Erfahrungen und Kenntnisse in der Jugendverbandsarbeit und Jugendpolitik
  • Kenntnisse in arbeitsrelevanten Feldern (Zuwendungsrecht, Jugendfördergesetz, Jugendarbeit)
  • Kenntnisse in der Bewirtschaftung öffentlicher Mittel
  • ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Praktische Erfahrung im Umgang mit Social-Media sowie Content-Management-Systemen
  • Bereitschaft zu Abend- und Wochenendterminen
  • Bachelor oder einen gleichwertigen Abschluss – wünschenswert ist ein Abschluss aus dem pädagogischen, bildungswissenschaftlichen oder sozialwissenschaftlichen Bereich (z. B. Soziale Arbeit, Sozialmanagement, Politikwissenschaften, Soziologie) 

Wir bieten:

  • eine qualifizierte Einarbeitung und Förderung regelmäßiger Fort- und Weiterbildung
  • Zusammenarbeit mit engagierten haupt- und ehrenamtlichen Kolleg*innen
  • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Sozialleistungen, betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung) und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind für uns selbstverständlich
  • Die Vergütung richtet sich nach der Arbeitsvertragsordnung im Bistum Hildesheim (AVO)/ TV-L. Die Eingruppierung erfolgt nach persönlicher Eignung, i.d.R. in die Entgeltgruppe 11.

Bewerbung

Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich in einer PDF-Datei bis zum 30.09.2022 an bewerbung{auf}bdkj-niedersachsen{punkt}de.

Bei Fragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an Jens Risse (jens.risse{auf}bdkjniedersachsen{punkt}de, 0511 - 9098635), Birte Pritzel (birte.pritzel{auf}bdkj-hildesheim{punkt}de) oder Lukas Ostendorf (lukas.ostendorf{auf}bdkj-oldenburg{punkt}de).

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!