Magazin

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
01
02
03
04
05

#SID2023: #OnlineAmLimit - dein Netz. dein Leben. deine Grenzen.

Am 7. Februar 2023 ist Safer Internet Day (SID). Die EU-Initiative klicksafe ruft zum Mitmachen beim internationalen Aktionstag für Onlinesicherheit auf. Zahlreiche Aktionspartner*innen setzen ein gemeinsames Zeichen zum Thema digitale Balance.


Social Media, Games oder Online-Shopping: Digitale Medien begleiten ganz selbstverständlich unseren Alltag, können aber auch Stress oder Suchtverhalten erzeugen. Welche Fähigkeiten benötigen also Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche für eine gesunde Balance und wie können verbindliche Regeln für den Medienkonsum in Job, Schule und Freizeit aufgestellt werden?

Informationen und konkrete Hilfe bietet der diesjährige Safer Internet Day, der am 7. Februar 2023 unter dem Motto „#OnlineAmLimit – dein Netz. dein Leben. deine Grenzen” stattfindet und in Deutschland von klicksafe koordiniert wird. Mit aktuellen Zahlen einer repräsentativen forsa-Umfrage, Materialien für den Einsatz in Schule und in der Familie sowie auf zwei Veranstaltungen gibt klicksafe am 7.2.2023 einen Einblick, wie es um unsere digitale Gesundheit steht und bietet Raum für die Auseinandersetzung mit der Thematik. In sozialen Medien wird der Aktionstag mit den Hashtags #OnlineAmLimit sowie #SID2023 diskutiert und begleitet.

klicksafe ruft zum Mitmachen auf

Der Safer Internet Day lebt von seinen zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen. Daher ruft klicksafe deutschlandweit Institutionen, Stiftungen, Unternehmen, Schulen, Jugendorganisationen, Bildungseinrichtungen, Vereine und auch Privatpersonen dazu auf, sich am 7. Februar 2023 mit eigenen Beiträgen und Projekten zum Thema „#OnlineAmLimit – dein Netz. dein Leben. deine Grenzen” am Safer Internet Day zu beteiligen. Die Möglichkeiten für eine Beteiligung sind vielfältig: 

  • Social Media-Mitmachaktion: Alle Infos dazu hier: klicksafe.de/sid.
  • Zeichen setzen mit dem Social Media-Profilbildgenerator. Abrufbar unter klicksafe.de/sid.
  • Inhalte und Diskussionen in den sozialen Netzwerken unter den Hashtags #OnlineAmLimit und #SID2023.
  • Alle Interessierten sind außerdem aufgerufen, sich am Aktionstag mit eigenen Veranstaltungen, Workshops und Aktionen zu beteiligen. Geplante Aktionen können auf klicksafe.de/sid eingetragen werden.

Jetzt Aktion anmelden und Materialpaket gewinnen!

Zum Safer Internet Day verlost klicksafe insgesamt zehn Materialpakete rund um das Thema digitales Wohlbefinden. Um an der Verlosung teilzunehmen, müssen Sie lediglich bis zum 31.01.2023 eine Veranstaltung zum SID 2023 anmelden. Das Materialpaket umfasst unter anderem die neue Digital Detox Box, das Plakat „10 Tipps fürs digitale Wohlbefinden“, Klebe-Tattoos passend zur Digital Detox Box, klicksafe-Schlüsselbänder und vieles mehr. Alle bisher angemeldeten Aktionen nehmen automatisch an der Verlosung teil. Zum Anmeldeformular: www.klicksafe.de/sid23/anmelden

Neue klicksafe Materialien für einen achtsamen Umgang mit digitalen Medien und eine Stärkung der digitalen Resilienz

Digital Detox Box, Elternflyer, Videos und vieles mehr. Die neu entwickelten Materialien für den Einsatz im Schulunterricht, der außerschulischen Jugendarbeit und in der Familie sensibilisieren Erwachsene, Kinder und Jugendliche für einen achtsamen Umgang mit digitalen Medien. Praktische Tipps helfen, die digitale Resilienz zu stärken. Hier eine Übersicht über die neuen Formate:

Neu veröffentlicht:

  • Lehrmaterial: Für den Schulunterricht und die außerschulische Jugendarbeit geben die Expert*innen von klicksafe eine Digital Detox Box heraus. Die Methodensammlung für die pädagogische Arbeit von klicksafe und Handysektor ist unter klicksafe.de/materialien zur Bestellung und zum kostenlosen Download verfügbar.
  • Wissens-Quiz: Das Quiz für Jugendliche zum Thema “Digitale Abhängigkeit“ steht unter klicksafe.de/materialien bereit.

Alle Informationen auf der klicksafe-Website zum SID

Auf klicksafe.de/sid informiert klicksafe ausführlich über den Aktionstag, inklusive eines Überblicks bundeweiter Aktionen und Formate, sowie der Möglichkeit, eigene (Online-)Veranstaltungen anzumelden. Auf der Website können auch der SID-Newsletter abonniert sowie alle Materialien heruntergeladen werden.

Über den Safer Internet Day

Der Safer Internet Day (SID) ist ein weltweiter Aktionstag für mehr Online-Sicherheit und für ein besseres Internet für Kinder und Jugendliche. Er findet seit 2004 immer am Dienstag der zweiten Februarwoche statt und setzt jedes Jahr einen neuen thematischen Schwerpunkt im Rahmen des internationalen Mottos „Together for a better internet“. In Deutschland wird der Safer Internet Day von der EU-Initiative klicksafe koordiniert.

Über klicksafe

Die EU-Initiative klicksafe hat zum Ziel, die Online-Kompetenz der Menschen zu fördern und sie mit vielfältigen Angeboten beim kompetenten und kritischen Umgang mit dem Internet zu unterstützen. Die EU-Initiative ist politisch und wirtschaftlich unabhängig. Sie wird in Deutschland koordiniert von der Medienanstalt Rheinland-Pfalz und gemeinsam mit der Landesanstalt für Medien NRW umgesetzt. klicksafe ist das nationale, deutsche Awareness-Centre, und wird gefördert durch das Digital Europe Programm (DIGITAL) der Europäischen Union. Seit 2008 koordiniert klicksafe auch das Safer Internet Centre DE, dem die Internet-Hotlines von eco, FSM und jugendschutz.net sowie die Helpline Nummer gegen Kummer angehören. Auf der Website www.klicksafe.de finden Nutzer*innen eine Vielzahl aktueller Informationen, praktische Tipps und Unterrichtsmaterial zu digitalen Diensten und Themen. Die Zielgruppen sind Lehrkräfte, Pädagog*innen, Eltern und Multiplikator*innen.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!