Magazin

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst ein passendes Angebot? Du willst deine Juleica verlängern? Dann finde was auf juleica-ausbildung.de

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Angebot? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Du möchtest deine JULEICA verwalten oder eine Jugendleiter*innencard beantragen? Hier geht's zu juleica-antrag.de

Du möchtest deine JULEICA verwalten oder eine Jugendleiter*innencard beantragen? Hier geht's zu juleica-antrag.de

Kalender

M D M D F S S
26
27
28
29
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
17.Mai.2023 │ Deutscher Bundesjugendring

DBJR sucht Referent*in für die Jugendleiter*innen-Card (Juleica)

Der Deutsche Bundesjugendring e.V. (DBJR) ist die Arbeitsgemeinschaft von bundesweit tätigen Jugendverbänden und der Landesjugendringe. Die Interessen der Kinder und Jugendlichen in Deutschland stehen im Mittelpunkt seiner Arbeit. Mit seinen derzeit 51 Mitgliedsorganisationen repräsentiert der DBJR die Vielfalt jugendlicher Belange und Forderungen gegenüber Parlament, Regierung und in der Öffentlichkeit. Der Dienstsitz ist in Berlin-Mitte.


Der Bundesjugendring sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Referent*in für die Jugendleiter*innen-Card (Juleica)

mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % der betrieblichen Arbeitszeit als Mutterschutz- und voraussichtlich anschließende Elternzeitvertretung zunächst bis 31.12.2023. Eine Verlängerung wird ausdrücklich angestrebt. Die Stelle wird nach TVöD (Entgeltgruppe 11) vergütet. Bewerbungsfrist ist der 04.06.2023.

Die Jugendleiter*innen-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Nachweis für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber*innen. Darüber hinaus wird mit der Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck gebracht. Der DBJR organisiert die länderübergreifenden und bundeszentralen Aspekte der Juleica. Dazu gehören vor allem die Sicherstellung der technischen Voraussetzungen für das digitale Juleica-Antragsverfahren und der Herstellung der Karten, die bundesweiten Qualitätsstandards, die Beratung der Akteure auf Landesebene sowie die fachlichen und fachpolitischen Diskussionsprozesse rund um die Juleica in der Kinder- und Jugendarbeit.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Koordination und Betreuung aller Aktivitäten des DBJR im Zusammenhang mit der Juleica, insbesondere aller technisch-organisatorischen Prozesse zur Beantragung und Herstellung der Juleica (digitales Antragsverfahren, Sicherstellung von Druck, Versand, Abrechnung)
  • Koordination und Organisation der fachlichen und fachpolitischen Vernetzung u.a. mit den 16 Landeszentralstellen und den Landesjugendringen
  • Weiterentwicklung und Erhöhung der Attraktivität der Juleica und Prüfung neuer strategischer Partnerschaften
  • Kommunikation mit Projektpartner*innen, Veranstaltungsorganisation und begleitende Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen der Geschäftsstelle
  • Bewirtschaftung und Controlling der entsprechenden Budgets
  • Unterstützung der weiteren Aktivitäten des DBJR im Bereich der nationalen Jugendpolitik, insbesondere im Themenfeld ehrenamtliches Engagement
  • Vor- und Nachbearbeitung von Gremiensitzungen, Fachveranstaltungen, Tagungen und anderen Aktivitäten

Diese Voraussetzungen bringen Sie mit:

  • Hochschulabschluss in einem für das Thema relevanten Gebiet oder vergleichbare Qualifikation
  • fundierte Kenntnisse der Juleica-Strukturen
  • ein jugendverbandlicher Hintergrund ist wünschenswert
  • Kenntnisse und Fähigkeiten zur eigenständigen Organisation und Umsetzung von thematischen Veranstaltungen (z.B. Workshops, Fachtage)
  • ausgeprägte konzeptionelle, organisatorische und analytische Fähigkeiten
  • Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit gekoppelt mit hoher Einsatzbereitschaft
  • umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit, insbesondere der Jugendverbandsarbeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im Bundesgebiet 

Von Vorteil sind darüber hinaus:

  • Erfahrungen mit der Betreuung von Softwareprojekten
  • technische Kenntnisse (u.a. CMS, Datenbanksysteme)
  • Erfahrungen und/oder vertiefte Kenntnisse in Fragen des Datenschutzes

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung nach TVÖD (Entgeltgruppe 11)
  • Urlaubsanspruch gemäß TVÖD sowie Freizeitausgleich für geleistete Mehrarbeit
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • tarifliche Sonderzahlungen
  • die Möglichkeit, mobil zu arbeiten
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Arbeit
  • eine selbstständige und gleichzeitig beteiligungsorientierte, multiprofessionelle Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team der Geschäftsstelle 

Wir arbeiten gerne in einem vielfältigen Team und freuen uns über Bewerbungen von Menschen jeden Geschlechts, jeder sexuellen Orientierung, mit (familiärer) Migrationsgeschichte und von People of Color. Leider ist unsere Geschäftsstelle nicht barrierefrei, im Zweifelsfall bitten wir um Rückfragen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gem. § 26 Bundesdatenschutzgesetz und i. V. m. Art. 6 Abs. 1 f EU Datenschutz-Grundverordnung.

Bewerbung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie mit uns gemeinsam die Jugendleiter*in-Card voranbringen und das ehrenamtliche Engagement junger Menschen unterstützen wollen, sind wir schon jetzt gespannt auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre ausführlichen Unterlagen elektronisch in einem pdf-Dokument bis zum 04.06.2023 an personal{auf}dbjr{punkt}de.

Die Vorstellungsgespräche finden am 21.06.2023 als persönliches Gespräch in den Räumlichkeiten der Geschäftsstelle in Berlin, Mühlendamm 3 statt.

Für Rückfragen steht Christian Weis (christian.weis.vertraulich{auf}dbjr{punkt}de) gerne zur Verfügung.

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!