Magazin

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst ein passendes Angebot? Du willst deine Juleica verlängern? Dann finde was auf juleica-ausbildung.de

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Angebot? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Du möchtest deine JULEICA verwalten oder eine Jugendleiter*innencard beantragen? Hier geht's zu juleica-antrag.de

Du möchtest deine JULEICA verwalten oder eine Jugendleiter*innencard beantragen? Hier geht's zu juleica-antrag.de

Kalender

M D M D F S S
26
27
28
29
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Fachbezogene Qualifizierung - Schutzbedürfnisse von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung

Die Inhalte dieser Veranstaltung sind auf die aktuellen Anforderungen der Kinderschutzvereinbarung nach §§ 8a, 72a SGB VIII in der Region Hannover abgestimmt.


2023 hat die Region Hannover die Kinderschutzvereinbarungen nach §§ 8a, 72a SGB VIII, in der u.a. die Anforderungen an eine insoweit erfahrene Fachkraft (InSoFas) beschrieben werden, aktualisiert und um ein weiteres Anforderungsmodul ergänzt (hannover.de/kinderschutzvereinbarung). Es wird nun explizit gefordert, dass die InSoFas „eine fachbezogene Qualifizierung zu spezifischen Schutzbedürfnissen von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung im Umfang von mindestens 7 Stunden“ nachweisen. 

Die eintägige fachbezogene Qualifizierung wird in Kooperation zwischen dem niedersächsischen Förderprogramm 4Generation im Landesjugendring Nds. e.V., dem Regionsjugendring Hannover e.V. und dem Stadtjugendring Hannover e.V. angeboten und richtet sich explizit an die InsoFas nach § 8a SGB VIII in Jugendverbänden und Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit.

Die Inhalte der Qualifizierung sind mit folgenden Inhalten auf die Kinderschutzvereinbarung abgestimmt: 

  • A) Theoretischer Teil (Definition Begriff "Behinderung/Beeinträchtigung"), (rechtliche) Rahmenbedingungen
  • B) Praktische Anwendung / Arbeiten an Fallbeispielen; Risikofaktoren und wie können diese zu Tage treten
  • C) Belastungssituationen in Familien (kurzer Anriss)

Referent: Patrick Werth, staatl. anerkannter Heilpädagoge B.A./M.A., Science to Business GmbH - Hochschule Osnabrück 

Termin und Anmeldung

Die Qualifizierung findet am 17.02.2024, 9:00 - 17:00 Uhr in der JH-Hannover, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 1, 30169 Hannover, Tagungsraum Europa, statt.

Die Teilnahme ist mit 85,00 Euro pro Teilnehmer*in kostenpflichtig. Darin enthalten sind Tagungsgetränke und ein Mittagessen. Die Teilnehmendenzahl ist auf maximal 30 begrenzt. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.  

Pro Verband / Organisation sind Anmeldungen für bis zu 2 Personen möglich. Ab der 3. Person wird diese auf der Warteliste vorgemerkt und kann ggf. nachrücken. Der Anmeldeschluss ist der 02.02.2024

Hier geht es zur Anmeldung: www.sjr-hannover.de/veranstaltungsinfo/FachbezogeneQualifizierungInklusionInsofas

andere Magazinbeiträge

Kommentare

Keine Kommentare


Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!