Veranstaltungen

Tag-Cloud

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05

Übersicht

Anzeige sortieren:
Erweiterte Suche
29.07.2019
  

Summer-Action mit der Naturfreundejugend #Italien

Datum u. Uhrzeit
29.07.2019 09:00 - 07.08.2019 16:19
Veranstaltungsort
NaturFreunde Haus Italien Telefon Fax Email Website
Region
Niedersachsen
Veranstalter Zielgruppe
Jugendliche
Kinder
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung Du hast Lust auf einen Sommer voller Action, Spaß und vieles mehr? Dann komm mit uns auf Freizeit. Du bist zwischen 12 und 15 Jahre? Dann komm mit uns vom 29.07.- 07.08.2019 nach Italien.

Wir übernachten in Zelten am NaturFreunde Haus mit dem Strand direkt vor der Tür. Wir planen gemeinsam einen Ausflug nach Rom, Florenz oder Pisa sowie in einen Wasserpark. Dabei wird natürlich auch das Schwimmen und Chillen am Strand sowie das Sportliche (z.B. Soccer oder Basketball) nicht zu kurz kommen. Gemeinsam werden wir die Sonnenuntergänge und das italienische Essen genießen. Wir freuen uns auf eine gemeinsame Freizeit mit Euch.

Teilnehmer*innenbeitrag: 
  • 610€ für Nicht-Mitglieder
  • 580€ für Mitglieder

Infos unter www.nfj-nds.de

 Zurück
08.07.2019
  

Summer-Action mit der Naturfreundejugend #Mittelalter

Datum u. Uhrzeit
08.07.2019 09:00 - 12.07.2019 18:00
Veranstaltungsort
Finnhütten Wennigsen Telefon Fax Email Website
Region
Niedersachsen
Veranstalter Zielgruppe
Kinder
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung Du hast Lust auf einen Sommer voller Action, Spaß und vieles mehr? Dann komm mit uns auf Freizeit. Du bist zwischen 8 und 12 Jahre?

Dann komm mit uns auf eine spannende Zeitreise durch das Mittelalter, der Antike oder der Zukunft. Baue deine eigene Jagdausrüstung, schnitze Pfeil und Bogen oder stelle eigene Naturkosmetik her. Die Zeitreise findet vom 08.07.-12.07.2019 in den Finnhütten Wennigsen statt.


Teilnehmer*innenbeitrag: 
  • 98€ für Nicht-Mitglieder
  • 88€ für Geschwister
  • 78€ für Mitglieder

Anmeldeschluss: 30.04.2019
Links: www.nfj-nds.de

 Zurück
14.06.2019
  

Train the Trainer on Tour. Einblick – Durchblick – Weitblick

Datum u. Uhrzeit
14.06.2019 14:00 - 16.06.2019 16:00
Veranstaltungsort
Berlin (Jugendbildungsstätte "Kaubstr.") und in Weimar (EJBW) Telefon +49 3643 827-141 Fax Email lohe{auf}ejbweimar{punkt}de Website https://www.ejbweimar.de/de/veranstaltungen/detail/train-the-tra
Region
Uelzen
Veranstalter
Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen gemeinsam mit: der Jugendbildungsstätte "Kaubstr." in Berlin und EJBW in Weimar, dock europe, Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg
Zielgruppe
Jugendarbeit
Thema
Bildung & Politik
Beschreibung Zweiteilige Multiplikator*innenfortbildung für bundesweit tätige Referent*innen / Trainer*innen mit und ohne Fluchterfahrung

Politische Bildung ist nur so gut, wie es gelingt, unterschiedliche Perspektiven auch auf Seiten der Bildner*innen darzustellen. Konkret heißt dass, es muss gelingen, die Vielheit (M. Terkessidis) der Zielgruppen auch bei den Referent*innen und letztlich auch in der Struktur der Träger deutlich zu machen. Dabei spielt die Nachwuchsgewinnung, das Heranführen an das Berufsfeld „Politische Bildung“ ebenso eine Rolle, wie die konsequente Auseinandersetzung bzw. Weiterbildung zu gesellschaftspolitisch diskutierten Themen bei den Zielgruppen. Wenn politische Bildung zukünftig handlungsfähig sein soll, braucht sie Standards bzw. Curricula, die dies ermöglichen – Vielheit sichtbar machen, als Berufsfeld attraktiv sein & Einsatzfelder bereitstellen. Genau darum soll es während der mehrmoduligen Fortbildung in der Auseinandersetzung mit euch als Expert*innen selbst gehen. Was braucht ihr als politische Bildner*innen? Wer wird gehört? Welche Themen sollten angegangen und vertieft werden? Wie lässt sich der Vernetzungsgrad untereinander erhöhen?

Wer? Multiplikator*innen mit und ohne Fluchthintergrund, die zumindest schon Workshops oder andere kleinere Formate der politischen Jugendbildung durchgeführt haben
Wann und wo? 14.06.2019 – 16.06.2019 in Berlin, Bildungsstätte „Kaubstraße“
20.09.2019 – 22.09.2019 in Weimar, EJBW
Wieviel? Die Teilnahme ist kostenfrei, Reisekosten werden i.d.R. erstattet.
Wie? Bewerben kannst Du Dich bis zum 31.05.2019 mit einer kurzen Darstellung des eigenen Profils als politische Bildner*in und was Du bisher in der politischen Bildung gemacht hast. Die Online-Anmeldung und weitere Informationen findest Du unter:
https://www.ejbweimar.de/de/veranstaltungen/detail/train-the-trainer-on-tour-einblick-durchblick-weitblick/0/+/+/+/?fbclid=IwAR0wOM9ikV7BOWX-jcjvHeES6kITSREah49zItxdQWJBqqoPmvfKLw_FU7A

Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen von „Demokratie Leben“ durch das Projekt „Empowered by Demokracy“ im AdB.

 Zurück
14.06.2019
  

Train the Trainer on Tour. Einblick – Durchblick – Weitblick

Datum u. Uhrzeit
14.06.2019 14:00 - 16.06.2019 16:00
Veranstaltungsort
Berlin (Jugendbildungsstätte "Kaubstr.") und in Weimar (EJBW) Telefon +49 3643 827-141 Fax Email lohe{auf}ejbweimar{punkt}de Website https://www.ejbweimar.de/de/veranstaltungen/detail/train-the-tra
Region
Uelzen
Veranstalter
Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen gemeinsam mit: der Jugendbildungsstätte "Kaubstr." in Berlin und EJBW in Weimar, dock europe, Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg
Zielgruppe
Jugendarbeit
Thema
Bildung & Politik
Beschreibung Zweiteilige Multiplikator*innenfortbildung für bundesweit tätige Referent*innen / Trainer*innen mit und ohne Fluchterfahrung

Politische Bildung ist nur so gut, wie es gelingt, unterschiedliche Perspektiven auch auf Seiten der Bildner*innen darzustellen. Konkret heißt dass, es muss gelingen, die Vielheit (M. Terkessidis) der Zielgruppen auch bei den Referent*innen und letztlich auch in der Struktur der Träger deutlich zu machen. Dabei spielt die Nachwuchsgewinnung, das Heranführen an das Berufsfeld „Politische Bildung“ ebenso eine Rolle, wie die konsequente Auseinandersetzung bzw. Weiterbildung zu gesellschaftspolitisch diskutierten Themen bei den Zielgruppen. Wenn politische Bildung zukünftig handlungsfähig sein soll, braucht sie Standards bzw. Curricula, die dies ermöglichen – Vielheit sichtbar machen, als Berufsfeld attraktiv sein & Einsatzfelder bereitstellen. Genau darum soll es während der mehrmoduligen Fortbildung in der Auseinandersetzung mit euch als Expert*innen selbst gehen. Was braucht ihr als politische Bildner*innen? Wer wird gehört? Welche Themen sollten angegangen und vertieft werden? Wie lässt sich der Vernetzungsgrad untereinander erhöhen?

Wer? Multiplikator*innen mit und ohne Fluchthintergrund, die zumindest schon Workshops oder andere kleinere Formate der politischen Jugendbildung durchgeführt haben
Wann und wo? 14.06.2019 – 16.06.2019 in Berlin, Bildungsstätte „Kaubstraße“
20.09.2019 – 22.09.2019 in Weimar, EJBW
Wieviel? Die Teilnahme ist kostenfrei, Reisekosten werden i.d.R. erstattet.
Wie? Bewerben kannst Du Dich bis zum 31.05.2019 mit einer kurzen Darstellung des eigenen Profils als politische Bildner*in und was Du bisher in der politischen Bildung gemacht hast. Die Online-Anmeldung und weitere Informationen findest Du unter:
https://www.ejbweimar.de/de/veranstaltungen/detail/train-the-trainer-on-tour-einblick-durchblick-weitblick/0/+/+/+/?fbclid=IwAR0wOM9ikV7BOWX-jcjvHeES6kITSREah49zItxdQWJBqqoPmvfKLw_FU7A

Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen von „Demokratie Leben“ durch das Projekt „Empowered by Demokracy“ im AdB.

 Zurück
26.07.2020
  

Strandfreizeit Villa Alberti Spanien für 16-17 Jahre

Datum u. Uhrzeit
26.07.2020 09:00 - 07.08.2020 19:00
Veranstaltungsort
Telefon Fax Email Website
Region
Niedersachsen
Veranstalter Zielgruppe
Jugendliche
Thema
Ferien & Fernweh
Beschreibung Ferien an der Costa Brava S´Agaro, zwischen der französischen Grenze und Barcelona gelegen, hat einen fantastischen Sandstrand und bietet alles, was man für eine perfekte Ferienfreizeit braucht! Ob Wassersport und Relaxen am Strand oder Shopping am Abend - S´Agaro ist der perfekte Ausgangspunkt für allerlei Aktivitäten an der Costa Brava. Die Umgebung lädt zu Ausflügen in malerische Buchten, in die Hafenstadt Sant Feliu de Guixols oder nach Barcelona ein. Ausflüge und Programm sind bei dieser Jugendreise bereits inklusive! Unsere Bungalowhäuser mit bis zu Fünfbettzimmern sind nur ca. 800 Meter vom Strand entfernt. Auf dem großzügigen Außengelände mit Garten spendet uns ein Sonnensegel Schatten und lädt zum Chillen ein. Hier können wir auch die Abende gemeinsam verbringen. Unseren „Haushalt“ führen wir gemeinsam, das heißt, wir organisieren in der Gruppe das Aufräumen und Ordnung halten in unserer Unterkunft.

Jugendgruppe 16 - 17 Jahre: Unsere ehrenamtlichen Freizeitteamer*innen haben sich auch in diesem Sommer wieder jede Menge spannende Aktionen überlegt und möchten zusammen mit euch ein abwechslungsreiches Programm nach euren Wünschen gestalten. Außerdem steht ein Tagesausflug nach Barcelona auf dem Programm.

Reisezeitraum: 26.07.-07.08.2020
Leistungen für 569,00 € Reisepreis pro TN:
  • Tagesausflug nach Barcelona
  • Übernachtung im Mehrbettzimmer im Gruppenhaus
  • Vollverpflegung unter Mithilfe der Teilnehmer*innen
  • Betreuung und Aktionsprogramm
  • Begleitete An- und Abreise im modernen Reisebus ab/bis Hannover.

Gerne helfen wir dir bei der Suche passender Zubringer mit der Deutschen Bahn, einem Fernbus oder der passenden Fahrgemeinschaft. Teilweise können wir diese Fahrten auch begleitet durch ehrenamtliche Jugendwerkler*innen anbieten. Garantieren können wir dieses aber nur nach vorheriger schriftlicher Absprache vor deiner Buchung.
Mindestteilnehmer*innenzahl: 15
Bei Fragen bitte mailen oder telefonisch unter: 0511/4952175

 Zurück
29.03.2020
  

Spiel & Spaß auf Sylt in den Osterferien für 10-14 Jahre

Datum u. Uhrzeit
29.03.2020 - 05.04.2020
Veranstaltungsort
Telefon Fax Email Website
Region
Niedersachsen
Veranstalter Zielgruppe
Kinder
Thema
Ferien & Fernweh
Beschreibung Beim Jugendwerk der AWO Hannover gibt es Spannendes zu erleben in den Osterferien! Die Nordsee ruft - Komm mit uns auf die Insel!
Fahre mit uns in den Osterferien auf die Insel Sylt in der Nordsee! Dich erwartet eine tolle Zeit mit unseren Teamer*innen und den anderen Teilnehmer*innen. Zusammen können wir Osterdeko basteln und Eier färben, den Strand erkunden und spannende Abenteuer auf Sylt erleben. Das Haus liegt gleich hinter den Dünen in Hörnum und bietet mit eigenem Zugang zum Jugendstrand direkt vor der Haustür zahlreiche Spiel- und Sportmöglichkeiten für unsere Gruppe. Hörnum, der südlichste Ort der Insel, ist – eingebettet in eine Dünenlandschaft – zu allen drei Seiten von Meer und Strand umgeben. Vom Hafen aus, dem Herzstück des Ortes, legen die Schiffe der Insel- und Halligreederei ab. Auf einer 16 Meter hohen Düne steht das Wahrzeichen von Hörnum: Der Leuchtturm Hörnum. Untergebracht bist du in Mehrbettzimmern und für eine leckere Verpflegung sorgt das Team des Hauses.
Reisezeitraum: 29.03.-05.04.2020
Leistungen für den Reisepreis pro TN von 299,00 €:

  • Übernachtung in Mehrbettzimmer
  • Vollverpflegung
  • Betreuung und Aktionsprogramm
  • Begleitete An- und Abreise mit der Deutschen Bahn ab/bis Hannover.

Du kommst aus dem Einzugsgebiet Niedersachsen und weißt nicht, wie du zum Abfahrtsort kommen sollst?
Gerne helfen wir dir bei der Suche passender Zubringer mit der Deutschen Bahn, einem Fernbus oder der passenden Fahrgemeinschaft. Teilweise können wir diese Fahrten auch begleitet durch ehrenamtliche Jugendwerkler*innen anbieten. Garantieren können wir dieses aber nur nach vorheriger schriftlicher Absprache vor deiner Buchung.
Mindestteilnehmer*innenzahl: 18
Bei Fragen gerne mailen oder telefonisch unter: 0511/4952175

 Zurück
17.08.2020
  

Manege frei! - Zirkusluft im Jugendwerk für 8-12jährige!

Datum u. Uhrzeit
17.08.2020 08:00 - 21.08.2020 18:00
Veranstaltungsort
Telefon Fax Email Website
Region
Niedersachsen
Veranstalter Zielgruppe
Kinder
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung Die Camps on Tour: Mit dem Bezirksjugendwerk der AWO Hannover e. V. nach Stadthagen/Schaumburg
Der Zirkus kommt nach Stadthagen und du wirst zum Star in der Manege!

Zusammen mit dir wollen wir unser eigenes Programm entwerfen und eine richtige Vorstellung am Freitag aufführen.
Erst werden Kostüme und Utensilien gebastelt und dann heißt es: Ran an’s Proben!
Du kannst dich in vielen coolen Dingen ausprobieren und gemeinsam werden wir eine spektakuläre Show in der Manege auf die Beine stellen.
Egal, ob Jonglage, Akrobatik, eine lustige Clownsnummer, über Scherben laufen oder doch Zaubertricks – in Stadthagen ist jede*r ein Zirkusstar!
Kooperationspartner: AWO Kreisverband Schaumburg


Reisezeitraum: 17.08.-21.08.2020

Leistungen für 79,00 € Reisepreis pro TN:


  • Übernachtung in Zelten mit max. 10 Personen
  • Vollverpflegung unter Mithilfe der Teilnehmer*innen
  • Betreuung und Aktionsprogramm

Die Anreise erfolgt am Montag ab 16:00 Uhr ebenso wie die Abreise am Freitag bis 14:00 Uhr in Eigenregie

Mindestteilnehmer*innenzahl: 15
Bei Fragen mailen oder telefonisch unter: 0511/4952175

 Zurück
10.08.2020
  

Lager Mittelerde - Das Camp der Elben und Zwerge für 8-12jährige!

Datum u. Uhrzeit
10.08.2020 08:00 - 14.08.2020
Veranstaltungsort
Telefon Fax Email Website
Region
Niedersachsen
Veranstalter Zielgruppe
Kinder
Thema
Beratung & Hilfe
Beschreibung Die Camps on Tour: Mit dem Bezirksjugendwerk der AWO Hannover e. V. nach Hameln!
Du hast sie auch schon gesehen?! Die Kobolde, die sich draußen unter den Steinen verstecken oder die Elfen, die im Wald umherschwirren?
Wir wissen, wo sie wohnen! Bei uns in Hameln!
Komm’ sie besuchen und lerne ihre fantastischen Freunde und Fähigkeiten kennen.
Übe dich bei uns in Zaubersprüchen und Magie, lese Runen und erkenne die Zeichen ihrer (versteckten) Anwesenheit.
Wir erzählen ihre zauberhaften Geschichten am Lagerfeuer und versuchen ihren verborgenen Schatz im dunklen Wald zu finden.
Also geh’ auch du auf fantastische Reise.
Reisezeitraum: 10.08.-14.08.2020
Leistungen für 79,00 € Reisepreis pro TN:
  • Übernachtung in Zelten mit max. 10 Personen
  • Vollverpflegung unter Mithilfe der Teilnehmer*innen
  • Betreuung und Aktionsprogramm

Die Anreise erfolgt am Montag ab 16:00 Uhr ebenso wie die Abreise am Freitag bis 14:00 Uhr in Eigenregie. Mindestteilnehmer*innenzahl: 15
Bei Fragen bitte mailen oder telefonisch unter: 0511/4952175

 Zurück
29.03.2020
  

Juleica - Ausbildung zur/zum Jugendgruppenleiter*in

Datum u. Uhrzeit
29.03.2020 09:00 - 05.04.2020 18:00
Veranstaltungsort
Telefon Fax Email Website
Region
Niedersachsen
Veranstalter Zielgruppe
Jugendliche
Thema
Tools & Teamer
Beschreibung Themen werden u.a. sein: Sozialistische Erziehung gestern und heute, Alles über Gruppen, Prävention von und Intervention bei sexualisierter Gewalt, Spiele und Methoden für alle Situationen, Planen und Durchführen von Gruppenprogramm, Rechtliche Rahmenbedingungen und noch eine ganze Menge mehr. Zielgruppe sind alle, die Interesse an aktiver Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben und z.B. als Gruppenhelfer*innen in die Zeltlager mitfahren, Kinder- und Jugendgruppen vor Ort teamen oder aufbauen wollen oder auch bei einzelnen Aktionen und offenen Angeboten den pädagogischen Blick für das Wesentliche brauchen.
Kosten: 50 €
Ort: Scharrel
Weitere Infos unter kv@falken-bs.de oder telefonisch unter 0531 896456
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 10.0px Arial; color: #000000} span.s1 {font-kerning: none}

 Zurück
20.03.2020
  

Mädchenspektakel

Datum u. Uhrzeit
20.03.2020 01:00 - 22.03.2020 16:08
Veranstaltungsort
Telefon Fax Email Website
Region
Niedersachsen
Veranstalter Zielgruppe
Jugendliche
Kinder
Thema
Ferien & Fernweh
Beschreibung
Jedes Jahr organisieren die Falken für euch das berühmt-berüchtigte Mädchenspektakel. Auch dieses Jahr findet es zweimal statt! 


Ein Wochenende haben wir Zeit, gemeinsam mit vielen anderen Mädchen und jungen Frauen alles auszuprobieren, worauf wir immer mal Lust hatten, aber uns bisher noch nicht so richtig getraut haben. Wir lernen, uns selbst zu verteidigen und laut und bestimmt “Nein!” zu sagen, wenn uns etwas nicht passt. Wir tackeln, dribbeln und foulen auch mal. Wir backen, wir basteln, wir bauen und tanzen. Und wir lernen gemeinsam, was andere Frauen tolles geleistet haben, um ihre und unsere Rechte zu erkämpfen! 


Fast alles ist möglich an diesem Wochenende und jede kann einen Teil dazu beitragen! Zu diesen Themen könnt ihr Workshops besuchen: Kreatives Schreiben, Selbstbehauptung, HipHop/Streetdance, Graffiti und Streetart, Bauen und Basteln, Ballsportarten ausprobieren, Theater, Geschichten berühmter Frauen und viele mehr! 
Ihr kennt das Mädchenspektakel noch nicht? Dann wird es aber höchste Zeit!

Ort: Burgdorf bei Hannover 
Termin: 20.03.2020 – 22.03.2020
Alter: 8 – 16 Jahre
Preis: 40 Euro / 35 Euro für Mitglieder

 Zurück
09.10.2020
  

Mädchenspektakel

Datum u. Uhrzeit
09.10.2020 01:00 - 11.10.2020 16:08
Veranstaltungsort
Telefon Fax Email Website
Region
Niedersachsen
Veranstalter Zielgruppe
Jugendliche
Kinder
Thema
Ferien & Fernweh
Beschreibung
Jedes Jahr organisieren die Falken für euch das berühmt-berüchtigte Mädchenspektakel. Auch dieses Jahr findet es zweimal statt! 


Ein Wochenende haben wir Zeit, gemeinsam mit vielen anderen Mädchen und jungen Frauen alles auszuprobieren, worauf wir immer mal Lust hatten, aber uns bisher noch nicht so richtig getraut haben. Wir lernen, uns selbst zu verteidigen und laut und bestimmt “Nein!” zu sagen, wenn uns etwas nicht passt. Wir tackeln, dribbeln und foulen auch mal. Wir backen, wir basteln, wir bauen und tanzen. Und wir lernen gemeinsam, was andere Frauen tolles geleistet haben, um ihre und unsere Rechte zu erkämpfen! 


Fast alles ist möglich an diesem Wochenende und jede kann einen Teil dazu beitragen! Zu diesen Themen könnt ihr Workshops besuchen: Kreatives Schreiben, Selbstbehauptung, HipHop/Streetdance, Graffiti und Streetart, Bauen und Basteln, Ballsportarten ausprobieren, Theater, Geschichten berühmter Frauen und viele mehr! 
Ihr kennt das Mädchenspektakel noch nicht? Dann wird es aber höchste Zeit!

Ort: Hämelerwald
Termin: 09.10.2020 – 11.10.2020
Alter: 8 – 16 Jahre
Preis: 40 Euro / 35 Euro für Mitglieder

 Zurück
27.07.2020
  

Zeltlager

Datum u. Uhrzeit
27.07.2020 01:00 - 09.08.2020 16:08
Veranstaltungsort
Telefon Fax Email Website
Region
Niedersachsen
Veranstalter Zielgruppe
Jugendliche
Kinder
Thema
Ferien & Fernweh
Beschreibung Ohne die Anderen geht es einfach nicht – auf einem Falkenzeltlager geht es um jede*n Einzelne*n, die oder der mitfährt und um uns alle miteinander. 
Das sind immerhin bis zu 70 Kinder und Jugendliche und wir, die alten Hasen, die euch dabei unterstützen die gemeinsame Zeit so zu gestalten, dass alle richtig gute Ferien erleben können. In Zeltgruppen mit ca. 8 ungefähr Gleichaltrigen und 2 Gruppenhelfer*innen hast du jeden Tag Zeit zum Abenteuer erleben, Expeditionen in den Wald unternehmen, in der Havel schwimmen, über das quatschen, was euch beschäftigt... und, na klar, einander kennenlernen mit allem Schönen und Anstrengenden, was dazugehört. 
Dieses Jahr gibt es zwei Zeltdörfer, eines für die Falken (8-11 Jahre) und eines für die Roten Falken (12-16 Jahre). Die sind wichtig, damit die Jüngeren mal Ruhe von den Älteren haben und umgekehrt UND, damit eins der wichtigsten Dinge funktioniert: dass ihr mitbestimmt, was auf dem Zeltlager passiert! Dazu gibt es jeden Tag Versammlungen, auf denen ihr eure Anliegen einbringen könnt. 
An den Nachmittagen kann in unterschiedlichen Workshops allesmögliche ausprobiert werden: Boxen, Batiken, Blockflöte spielen – auch du kannst etwas anbieten! 
Und am Ende eines vollen Tages gibt es gemeinsam gekochtes leckeres Essen aus unserer eigenen Zeltlagerküche. Und wer dann noch nicht vor Müdigkeit von der Bank gefallen ist, der und die kann am Lagerfeuerschein Lieder singen. 
Du fährst schon ewig mit und es ist sowieso klar, dass du 2020 wieder dabei bist? Toll, wir freuen uns, dich wiederzusehen! Du hast Lust, zum ersten Mal dabei zu sein? Großartig! Wir sind gespannt auf dich!
Ort: Bad Harzburg
Alter: 8-11 Jahre und 12 – 16 Jahre
Preis: Normalpreis: 310 Euro, Solipreis: 400 Euro, Patenschaften: ab 50 Euro

 Zurück
21.05.2020
  

Mini - Zeltlager

Datum u. Uhrzeit
21.05.2020 01:00 - 24.05.2020 16:08
Veranstaltungsort
Telefon Fax Email Website
Region
Niedersachsen
Veranstalter Zielgruppe
Kinder
Thema
Ferien & Fernweh
Beschreibung Vier Tage Zeltlagerfeeling; das heißt Abenteuer in der Natur, Lagerfeuer, viele andere Kinder und garantiert jede Menge Spaß. 
Ein ausgebildetes Team von Jugendgruppenleiter*innen gestaltet mit und für euch ein abwechslungsreiches und buntes Programm. Von kleineren und größeren Gruppenspielen über Waldabenteuer und Nachtwanderungen, kreativen Workshops, gemeinsamem Kochen bis zur Party: Wir haben jede Menge Möglichkeiten und werden sie nutzen, um gemeinsam mit euch ein unvergessliches Wochenende in Bad Harzburg zu genießen. 
Die Unterbringung erfolgt in Gruppenzelten (gemischtgeschlechtlich), für Vollverpflegung ist gesorgt. 
Eine tolle Gelegenheit auszuprobieren, ob Zeltlager etwas für einen ist.
Ort: Bad Harzburg
Alter: 6-12 Jahre
Preis: 50 Euro / 45 Euro für Mitglieder

 Zurück
13.08.2020
  

Sommerdinx

Datum u. Uhrzeit
13.08.2020 01:00 - 22.08.2020 16:00
Veranstaltungsort
Telefon Fax Email Website
Region
Niedersachsen
Veranstalter Zielgruppe
Jugendliche
Thema
Ferien & Fernweh
Beschreibung Auch dieses Jahr wollen wir wieder den Sommer gemeinsam verbringen und die Zeit nutzen, uns theoretisch und praktisch im Sozialismus zu üben. Wer mal Ruhe von der Familie braucht, sich etwas Besseres vorstellen kann, als im Sommer nur für Uni und Schule zu lernen und sich dazu erklären will, warum man das Unbehagen mit dieser Welt nicht los wird, ist bei uns genau richtig. Wir wollen Pause von den alltäglichen Zumutungen machen, praktisch in Selbstorganisation etwas Besseres als die Konkurrenz leben und uns theoretisch in Seminaren und Workshops darüber Gedanken machen, warum wir mit dieser Welt keinen Frieden schließen wollen. 
Und so läuft‘s ab: Jeden Tag ausschlafen, dann ausgiebig brunchen. In den beiden anschließenden Workshopphasen gilt es dann, sich gemeinsam linke Theorie und Praxis aus allen relevanten Themengebieten anzueignen, bestehende Zustände zu analysieren, zu kritisieren und gemeinsam neue Perspektiven zu entwickeln. Es soll Workshops zu Antisemitismus und Feminismus geben, zu Kampfsport und Kapitalismus und zu vielen anderen Themen. Wenn du selbst etwas anbieten möchtest oder zu einem Thema schon immer mal etwas erfahren wolltest, dann kannst du das in deiner Anmeldung dazuschreiben. 
Dazu kommt das Abendprogramm mit Vorträgen, Musik und selbstorganisierter Theke, ausschlafen am nächsten Morgen inklusive. Die einzige Voraussetzung ist, dass du Lust hast, dich einzubringen.
Preis: 110 Euro Normalpreis, Solipreis 180 Euro
Ort: Bad Harzburg
Alter: ab 16 Jahre

 Zurück
15.04.2020
  

Ausbildung temporärer Niedrigseilgartentrainer*in (Bildungsurlaub)

Datum u. Uhrzeit
15.04.2020 - 17.04.2020
Veranstaltungsort
Naturfreundehaus Lauenstein, Vogelsang 53, 31020 Salzhemmendorf Telefon 0511-53078146 Fax Email info{auf}kej-hannover{punkt}de Website www.kej-hannover.de
Region
Hameln-Pyrmont
Veranstalter Zielgruppe
Jugendarbeit
Jungen/Männer
Mädchen/Frauen
Sonstige
Thema
Tools & Teamer
Beschreibung Bau und Einsatz mobiler Seilaufbauten im Bereich Training, Schule, Kinder– und Jugendarbeit
Mobile/temporäre Seilaufbauten erfreuen sich bei vielen Jugendaktivitäten zunehmender Beliebtheit. Der Einsatz kann vielfältig variiert werden. So ist es möglich, dass mit wenig Aufwand spannende Bewegungsaufgaben und Parcours errichtet werden, die Geschicklichkeit, Gleichgewicht aber auch soziale Kompetenzen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsen fördern können.
(Als Bildungsurlaub in Niedersachsen anerkannt)

 Zurück
27.01.2020
  
Basdahl

Fachtag zur 18. Shell-Jugendstudie

Datum u. Uhrzeit
27.01.2020 10:00 - 27.01.2020 17:30
Veranstaltungsort
Freizeit- und Begegnungsstätte Oese
Neu-Oese 5
27432 Basdahl

Telefon 04766 / 9394-0 Fax 04766 / 9394-96 Email willkommen{auf}fub-oese{punkt}de Website http://www.fub-oese.de
Region
Niedersachsen
Veranstalter Zielgruppe
Jugendarbeit
Thema
Beratung & Hilfe
Beschreibung

Eine Generation meldet sich zu Wort!


Die Shell-Jugendstudien geben regelmäßig einen empirischen Einblick in die Lebenswelt junger Menschen – die aktuelle Studie liegt seit Oktober 2019 vor und charakterisiert junge Menschen als eine „Generation die nachdrücklich die Gestaltung der Zukunft gemäß der eigenen Ansprüche einfordert“, als zukunftsrelevante Themen haben vor allem Umweltschutz und Klimawandel erheblich an Bedeutung gewonnen. Sie stehen im Mittelpunkt der Forderung nach mehr Mitsprache und der Handlungsaufforderung an Politik und Gesellschaft.

Die Ergebnisse der aktuellen Shell Jugendstudie zeigen, dass trotz der klar erkennbaren sozialen Unterschiede, die sich aus der Herkunft der Jugendlichen ergeben und die durch den auch weiter- hin ungleichen Bildungserfolg bestehen bleiben, keine unüberbrückbaren Polarisierungen oder Spaltungen in den Einstellungen zu beobachten sind. Auch die Unterschiede zwischen Ost und West, zwischen männlichen und weiblichen Jugendlichen sowie zwischen Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund werden eher kleiner als größer.

Dies sind nur einige der Ergebnisse der Shell-Jugendstudie, die bei diesem Fachtag von der Mitautorin Sabine Wolfert präsentiert und gemeinsam diskutiert werden.

Im Anschluss an den Input bieten verschiedene Kleingruppen die Möglichkeit, die Relevanz der Ergebnisse und Handlungsansätze für die Jugendarbeit zu diskutieren.

Anmeldung unter http://www.ljr.de/termine/fachtag-zur-shell-jugendstudie.html bis zum 17.01.2020.

 Zurück
09.04.2020
  
Drochtersen-Hüll

JugendPolitCamp 2020

Datum u. Uhrzeit
09.04.2020 - 13.04.2020
Veranstaltungsort
ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V.
Bauernreihe 1
21706 Drochtersen-Hüll

Telefon 04775 / 5 29 Fax 04775 / 6 95 Email abc{auf}abc-huell{punkt}de Website http://www.abc-huell.de
Region
Niedersachsen
Veranstalter Zielgruppe
Jugendarbeit
Jugendliche
Jungen/Männer
Mädchen/Frauen
Sonstige
Thema
Bildung & Politik
Beschreibung Das JugendPolitCamp ist ein Barcamp für Jugendliche und junge Erwachsene. Die Teilnehmenden entscheiden gemeinsam
vor Ort, über was sie sprechen möchten. Sie tauschen Wissen aus und sprechen über Themen aus Politik und Gesellschaft.

Das JPC (#jpc20) ist offen für Jugendliche und junge Erwachsene von 14 bis 27 Jahren. Ein Teilnahme-Betrag ist freiwillig. Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt. Teile der Veranstaltung können in andere Sprachen wie Englisch, Arabisch, Spanisch oder Farsi übersetzt werden.

Das JPC findet jedes Jahr im Frühjahr im ABC Bildungs- und Tagungszentrum in Hüll statt. Hüll ist ein kleiner Ort in Niedersachsen, zwischen Hamburg und Cuxhaven.

Die Teilnahme beinhaltet Übernachtung und Verpflegung im ABC Bildungs- & Tagungszentrum in Drochtersen-Hüll.
Bitte beachtet, dass die Anmeldung nur über das Formular auf der Webseite jugendpolit.camp verbindlich ist.

Auf unserer Webseite gibt es auch weitere Infos zur Veranstaltung und Eindrücke aus den letzten acht Jahren.
Alle Infos sind auf der Webseite auch auf englisch zu finden.

 Zurück
05.08.2019
  
Hannover

Sterne, Planeten und Galaxien - Das Weltallcamp - Camps on Tour in Stadthagen/Schaumburg

Datum u. Uhrzeit
05.08.2019 16:00 - 09.08.2019 14:00
Veranstaltungsort
Bezirksjugendwerk der AWO Hannover e.V.
Körtingsdorfer Weg 8
30455 Hannover

Telefon 0511-4952175 Fax Email info{auf}dein-jugendwerk{punkt}de Website www.dein-jugendwerk.de
Region
Niedersachsen
Veranstalter
Zielgruppe
Kinder
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung Entdecke mit uns das Weltall! Wir möchten mit dir unser eigenes Raumschiff bauen, damit zum Mond fliegen und ander Planeten ausfindig machen. Gibt es Aliens wirklich? Und können wir mit ihnen Kontakt aufnehmen? Die Zeit bis zur Dämmerung zählt unsere selbstgebaute Sonnenuhr runter. Abends am Lagerfeuer schauen wir uns dann den wunderschönen Himmel in der freien Natur an und mit etwas Glück können wir das ein oder andere Sternenbild erkennen. Kooperationspartner: AWO Kreisverband Schaumburg.

Überblick:
  • Termin: 05.-09.08.2019
  • Alter: 8-12 Jahre
  • Preis p. P.: 79,00 €

Leistungen:
  • Übernachtung in Zelten mit max. 10 Personen
  • Vollverpflegung unter Mithilfe der Teilnehmer*innen
  • Betreuung und Aktionsprogramm


Die Anreise erfolgt am Montag ab 16:00 Uhr ebenso wie die Abreise am Freitag bis 14:00 Uhr in Eigenregie. Mindestteilnehmer*innenzahl: 15

Links: www.jugendwerk-awo-reisen.de

 Zurück
16.03.2020
  
Hannover

Ausbildung zum Betreuer*in für stationäre Seilgärten

Datum u. Uhrzeit
16.03.2020 - 19.03.2020
Veranstaltungsort
Seilgarten Hannover
Walderseestr. 100
30177 Hannover

Telefon 0511-6966003 Fax 0511-391047 Email info{auf}seilgarten-Hannover{punkt}de Website www.seilgarten-Hannover.de
Region
Hannover (Stadt)
Veranstalter
Seilgarten Hannover / KEJ e.V.
Ferdinandstr. 7
30175 Hannover
Seilgarten Hannover
Zielgruppe
Jungen/Männer
Mädchen/Frauen
Sonstige
Thema
Tools & Teamer
Beschreibung Betreuer*in für traditionelle Hochseilgärten (ERCA zertifiziert)
Die Qualifikation zum ERCA-zertifizierten Betreuer*in für traditionelle Hochseilgärten erfolgt innerhalb von vier Ausbildungstagen und schließt mit einer theoretischen und praktischen Prüfung ab. Die Ausbildung wird europaweit anerkannt und qualifiziert zur Mitarbeit in traditionellen Seilgärten.

 Zurück
22.04.2020
  
Hannover

Ausbildung zum/zur Deeskalationstrainer*in Gewalt und Rassismus der Gewalt Akademie Villigst

Datum u. Uhrzeit
22.04.2020 - 12.12.2020
Veranstaltungsort
Kompetenzzentrum Erlebnispädagogik und Jugendarbeit
Ferdinandstr. 7
30175  Hannover

Telefon 0511 53078146 Fax Email info{auf}kej-hannover{punkt}de Website www.kej-hannover.de
Region
Hannover (Stadt)
Veranstalter Zielgruppe
Jungen/Männer
Mädchen/Frauen
Sonstige
Thema
Tools & Teamer
Beschreibung Die Auseinandersetzung mit rassistischen und diskriminierenden Strukturen und Verhaltensweisen sind in einer demokratischen Gesellschaft zeitlos unabdingbar um rassistische Tendenzen entlarven und ihnen wirksam entgegentreten zu können. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund der heutigen Migrationsbewegungen sind wir als Gesellschaft permanent aufgefordert, unsere demokratischen Werte zu festigen und unsere eigenen Verhaltensweisen zu überprüfen.
Das Kompetenzzentrum Erlebnispädagogik und Jugendarbeit e. V. (KEJ) bietet in Hannover in Kooperation mit der Gewalt Akademie Villigst (GAV) und dem Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e. V. (VNB) eine berufsbegleitende Ausbildung zum Deeskalationstrainer*in an.
Die von der Gewalt Akademie Villigst zertifizierte Ausbildung qualifiziert die Teilnehmer*innen zur eigenständigen Durchführung von Trainings zur Thematisierung von Gewalt und Rassismus und zur Vermittlung konstruktiver, deeskalierender Konfliktlösungskompetenzen.

 Zurück
16.03.2020
  
Osterholz-Scharmbeck

Fortbildung: Partizipation und Jugendschutz - Wie geht das zusammen?

Datum u. Uhrzeit
16.03.2020 - 18.03.2020
Veranstaltungsort
Bildungsstätte Bredbeck
An der Wassermühle 30
27711  Osterholz-Scharmbeck

Telefon 04791 96 18 0 Fax Email info{auf}bredbeck{punkt}de Website www.bredbeck.de
Region
Osterholz
Veranstalter Zielgruppe
Sonstige
Thema
Beratung & Hilfe
Beschreibung Fortbildung: Partizipation und Jugendschutz - Wie geht das zusammen?


Die UN-Kinderrechtskonvention beinhaltet Schutz- und Beteiligungsrechte für Kinder. Doch während bei den Schutzrechten eine verstärkte Verantwortungsübernahme von Erwachsenen erforderlich ist, geht es bei den Beteiligungsrechten um die Verantwortungsabgabe an Kinder. Wie geht beides zusammen?

Partizipation und Jugendschutz – Wie geht das zusammen? Um diese Frage wird es in der Fortbildung vom 16.-18.03.2020 gehen.
Partizipation verschafft Jugendlichen das Erlebnis von Selbstwirksamkeit und fördert ihr demokratisches Grundverständnis. Allerdings können gerade die Möglichkeiten, die die Nutzung digitaler Medien und Sozialer Netzwerke für die nahezu unkontrollierte Kommunikation junger Menschen bieten, auch eine Gefährdung darstellen. So ist die Aufgabe des Jugendschutzes, eine Balance zwischen Selbstbestimmung und Schutz vor negativen Einflüssen zu finden.
In dieser Fortbildung wird durch praktische Übungen und anhand von Praxisbeispielen vermittelt, wie Partizipation im Jugendschutz umgesetzt werden kann.
• Was bedeutet in diesem Kontext echte Partizipation?
• Was braucht es, um Kinder und Jugendliche partizipativ zu begleiten,
• was sind ansprechende Formate?
• Und vor allem wie gewinne ich das Vertrauen in dieNotwendigkeit Macht zur Gestaltung zu teilen?
Einfache Übungen zur Annäherung an Partizipation in der Praxis, Tipps zur Durchführung mit Blick auf Jugendschutz und Prävention sowie Diskussionen zur Umsetzung werden zentrale Bestandteile der Fortbildung sein.
Datum: 16.03.-18.03.2020
Fortbildungsnummer: 46-20-084
Zielgruppe: Die Fortbildung wendet sich an Fachkräfte aus der Jugendarbeit, dem Kinder- und Jugendschutz, der Jugendsozialarbeit und Interessierte aus Einrichtungen der Jugendhilfe und der Schule.
Referentin / Referent: Yann Fingerhut, Soziologe / Jugendbildungsreferent für Partizipation, Ledicehaus Bremen
Eine Veranstaltung des Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie, Landesjugendamt in Kooperation mit der Bildungsstätte Bredbeck, Heimvolkshochschule des Landkreises Osterholz.
Anmeldung
Anmeldeschluss ist der 15.02.2020. Die Kursgebühr beträgt 260,00 €. Die Gebühr beinhaltet den Seminarbeitrag, Unterkunft und Verpflegung. Nicht in Anspruch genommene Einzelleistungen können nicht erstattet werden. 
Fragen beantwortet Matthias Gelbke (inhaltlich), 0511 / 89701-339 Matthias.Gelbke{auf}ls.niedersachsen{punkt}de und Dagmar Tönjes (Verwaltung), 0511 / 89701-332

 Zurück
12.02.2020
  
Verden

Jugendkongress 2020 – 100% Menschenwürde - Zusammen gegen Rassismus

Datum u. Uhrzeit
12.02.2020 10:00 - 12.02.2020 16:00
Veranstaltungsort
Jugendzentrum Verden
Lindhooper Straße 7
27283 Verden

Telefon 04231 / 12 448 Fax Email info{auf}jugendzentrum-verden{punkt}de Website http://www.jugendzentrum-verden.de
Region
Niedersachsen
Veranstalter Zielgruppe
Jugendarbeit
Jugendliche
Thema
Bildung & Politik
Beschreibung Zu den diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus veranstaltet WABE e. V. am 12. Februar 2020 einen Jugendkongress im Jugendzentrum Verden. Zielgruppe: Schüler*innen ab 7. Klasse Lehrkräfte, Sozialarbeiter*innen etc.

Wir laden Schüler*innen ab der 7. Klasse zum nächsten Jugendkongress am 12.2.2020 im Jugendzentrum Verden ein. Wir haben wieder eine Reihe interessanter Workshops zusammengestellt. Die Workshops gehen über 3 Stunden und werden von der Mittagspause unterbrochen, in der wir für einen kleinen Imbiss sorgen.

Workshops


  • Rassismus verstehen
  • Sexismus in Jugendkulturen
  • SPOT ON Digitale Spurensuche
  • STARTER-KIT Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
  • Praxisworkshop Youtube / Film

Darüber hinaus gibt es wieder den Workshop für Begleitpersonen.

Termin


Mi, 12.02.2020, 10:00 - 16:00 Uhr

Anmeldung


Wir bitten wegen begrenzter Teilnehmer*innezahl um rechtzeitige Anmeldung bis zum 5. Februar 2020.

Veranstaltungsort


Jugendzentrum Verden, Lindhooper Straße 7, 27283 Verden


 Zurück

Ergebnis(se) 1 bis 22 von 22

Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!