Veranstaltungen

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung? Dann schau auf juleica-ausbildung.de

Auf neXTtools.de findest du in vier verschiedenen Kategorien Methoden, Spiele und Ideen für die Jugendarbeit:spielen, qualifizieren, machen und weltverbessern!

Du suchst Methoden und Anleitungen für die Gestaltung einer Fortbildung, Seminar oder Ausbildung? Dann schau auf neXTtools.de

Kalender

M D M D F S S
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06

Übersicht

Anzeige sortieren:
Erweiterte Suche
04.05.2018
  

Viel Action in der Villa Ruhe (JuLeiCa-Schulung und Ausbildung als LeiterIn für internationale Workcamps der ijgd)

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
04.05.2018 18:00 - 11.05.2018 13:00
Veranstaltungsort
Villa Ruhe, Alfeld (Leine) Telefon 051212066150 Fax Email lr.nord{auf}ijgd{punkt}de Website https://www.ijgd.de/workcampsinternational/workcamp-leiten-teame
Region
Hildesheim
Veranstalter Zielgruppe
Jugendarbeit
Thema
Freizeit & Leben
Beschreibung In diesem Ausbildungsseminar zur Jugendgruppenleitung triffst du auf Gleichgesinnte, die mit dir voller Taten- und Wissensdrang in die Welt der internationalen Jugendarbeit eintauchen möchten. Ziel ist es, danach selbst eine internationale Gruppe im Sommer 2018 leiten zu können. (Mehr Infos zu den Workcamps findest du unter www.ijgd.de)

Unser 8-tägiges Ausbildungsseminar macht dich fit für eine Gruppenleitung und im Speziellen für die Leitung eines internationalen Workcamps der ijgd in Deutschland. Erfahrene SeminarleiterInnen vermitteln dir Methoden der Jugendarbeit, du erhältst Tipps zu Gruppenprozessen und Selbstorganisation. Aber auch rechtliche Fragen, Fragen zur Organisation und deiner Rolle als Gruppenleiter werden behandelt. Das Seminar ist praxisnah, abwechselungsreich, mit vielen Übungen und lebhafter Gruppenarbeit aufgebaut. Nach Abschluss des Seminars kannst du de JuLeiCa beantragen.

Seminarnr.: 18103
Teilnehmerbeitrag: 70€ ermäßigt (Studierende, Azubis, etc.); 90€ regulär
Anmeldung: Email an lr.nord@ijgd.de

Thema des Seminars:
Viel Action in der Villa Ruhe

Im täglichen Leben und auch in den Freiwilligendiensten werden wir immer wieder mit geschlechterbezogenen Stereotypen konfrontiert. Die Themen anzusprechen und Vorurteile zu entkräften stellt für uns eine Herausforderung dar, da Diskussionen sich schnell festfahren und persönlich sehr emotional werden können. In diesem Seminar wirst du ausgebildet für die Leitung eines internationalen Workcamps. Neben der regulären Ausbildung werden wir uns damit beschäftigen, wie die Geschlechterrollen, die wir erleben, unser eigenes Verhalten beeinflussen. Außerdem stellen wir uns zum Beispiel der Frage wie wir in (interkulturellen) Gruppen mit diskriminierenden Bemerkungen und Handlungen umgehen können. Nach dem Seminar kann die JuLeiCa beantragt werden.

Das Tagungshaus Villa Ruhe in Alfeld
Die zum Tagungshaus umgebaute Villa Ruhe liegt in Alfeld/Leine zwischen Göttingen und Hannover. Das Haus verfügt über gemütliche, große, helle Seminar- und Schlafräume, eine gut ausgestattete Selbstversorgerküche sowie einen Partyraum im Keller. Der alte, parkähnliche Garten kann für Sport und Spielaktionen genutzt werden. Außerdem findet sich auf dem Gelände ein Grill mit Sitzplätzen. Der nahegelegene Wald lädt zu Spaziergängen ein. Bis zur historischen Altstadt von Alfeld sind es nur wenige Gehminuten.

 Zurück
05.05.2018
  

Platzwunde, Hitzestich oder stabile Seitenlage ... Hier lernst du alles über 1.Hilfe, was du wissen musst!

Datum u. Uhrzeit Aufsteigend sortieren
05.05.2018 09:30 - 05.05.2018 17:00
Veranstaltungsort
Bezirksverband der AWO // Hannover - Badenstedt Telefon 0511-4952175 Fax Email info{auf}dein-jugendwerk{punkt}de Website www.dein-jugendwerk.de
Region
Niedersachsen
Veranstalter Zielgruppe
Jugendarbeit
Thema
Tools & Teamer
Beschreibung Wir machen dich fit in erster Hilfe! Wenn du mit einer Kinder- oder Jugendgruppe unterwegs bist, ist es wichtig zu wissen, was du machen musst, wenn was passiert und jemand sich verletzt. Wie verbinde ich eine Platzwunde am Kopf, wie mache ich eine Armbandage und wie geht nochmal die stabile Seitenlage? Alles wichtige Fragen rund um die Betreuung von Kindern und Jugendlichen.

A 5.Mai wollen wir dich mit den Grundlagen der 1.Hilfe für Kinder und Jugendliche vertraut machen bzw. deine vorhandenen Kenntnisse auffrischen und dich für deinen Einsatz im Sommer fit machen. Die Referent*innen vom ASB werden euch kompetent durch den Tag leiten und ihr bekommt am Ende des Kurses eine Teilnahmebescheinigung, die ihr z.B. auch für den Führerschein nutzen könnte.

Wenn du in diesem Sommer als Teamer*in im Jugendwerk aktiv werden möchtest, darf dein letzter 1.Hilfe-Kurs nicht länger als zwei Jahre zurück liegen - wir empfehlen ein Mal im Jahr an einem 1.Hilfe-Kurs teilzunehmen, denn wenn es ernst wird, sollst du wissen, was du machen musst. Für alle, die in 2018 im Jugendwerk teamen, ist dieses Angebot kostenlos - denn wir möchten, dass ihr gut vorbereitet in die Feriensaison 2018 startet.

 Zurück

Ergebnis(se) 1 bis 2 von 2

Mach mit und mach Gutes daraus!

Der Jugendserver Niedersachsen ist die niedersächsische Internet-Plattform für Jugend und Jugendarbeit. Alle Inhalte sind beschreibbar, eine einmalige Benutzer-innenanmeldung ist erforderlich. Wir wollen einen freien und offenen Zugang zu Wissen und unterstützen das mit der permanenten Weiterentwicklung und Einbindung entsprechender Angebote, wie zum Beispiel dem Jugendpad und der Verwendung der Creative-Commons-Lizenz. Wir wollen sichere Daten, daher geben wir keine persönlichen Informationen an Dritte weiter, wir verzichten auf Google Analytics und Beiträge über Socialmedia werden entsprechend als Jugendserver Niedersachsen News gekennzeichnet. Der Jugendserver Niedersachsen bietet Qualifikation und Know-how für medienkompetentes Handeln in der digitalen Gesellschaft!